StipendiatInnen der Friedrich-Ebert-Stiftung unterstützen die Kotti Paten mit 500€ aus dem Bildungsgerechtigkeitsfond

Wir freuen uns riesig über die finanzielle Unterstützung und die damit verbundene Anerkennung die uns die StipendiatenInnen der Friedrich-Ebert-Stiftung mit ihrer Spende zukommen lassen.

Denn mit der Einrichtung des Fonds möchten die StipendiatInnen zu mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland beitragen. Sie setzen dafür ein Zeichen indem Sie einen Teil ihres Büchergeldes spenden und damit Projekte finanziell unterstützen, die zur Bildungsgerechtigkeit in Deutschland einen Beitrag leisten.

„Der Fonds ist ein Zeichen unserer Solidarität und Verantwortung als FES-Stipendiat_innen, dass wir für soziale Gerechtigkeit, Teilhabe und ein faires Bildungssystem stehen. Ein gerechtes Bildungssystem verteilt Zukunftschancen an alle jungen Menschen gleich, unabhängig von ihrer Herkunft und ihres (geerbten) Geldbeutels. Es ist ein Garant für eine solidarische Gesellschaft, die allen Respekt und Freiheit zollt.“

Besser könnte man auch die Ziele der Kotti Paten nicht beschreiben!

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung und freuen uns auch darüber hinaus auf eine fruchtbare Zusammenarbeit. Schon jetzt engagieren sich zwei FES-Stipendiaten als Paten in unserem Projekt – und bestimmt werden es bald noch mehr!

Mehr Informationen zum Bildungsgerechtigkeitsfond gibt es unter www.fes-bildungsfonds.de

L