Patenschaften

Tandem (2)Eine Patenschaft ist eine auf Langfristigkeit angelegte oder für eine bestimmten Zeitraum verabredete 1:1 Beziehung zwischen einer ehrenamtlich engagierten Person und einem Kind oder Jugendlichen aus dem Wohnumfeld am Kottbusser Tor. Pat*innen treffen sich in der Regel über die Dauer eines Jahres einmal in der Woche mit ihrem Patenkind. Im Mittelpunkt der Beziehung steht die individuelle Förderung, Begleitung und Unterstützung des Kindes. Lernen ist ein wichtiges Thema in fast allen Patenschaften – geschieht aber nicht nur mit der Nase in Schulbüchern, sondern vor allem durch Erproben, Erfahren und Erleben – auf gemeinsamen Ausflügen, beim Experimentieren, Erforschen und Entdecken – um die Interessen und Talente deines Patenkindes zu wecken!

Wie solch eine Tandem-Beziehung konkret aussehen kann, warum sich Menschen bei den Kotti Paten engagieren und was sie mit ihren Patenkindern erleben, das erzählen euch hier unsere Pat*innen und Patenkinder selbst:

Auf einen Kaffee mit Ahmad und Arne

Auf einen Kaffee mit Ahmad und Arne

Voller Vorfreude überquerte ich die Straße, die unser Kotti Paten Büro vom Café Südblock trennt, in dem ich mich mit dem 18-jährigen Ahmad und seinem Paten Arne verabredet hatte. Denn schon vor dem Treffen wusste ich: Die beiden, das passt. Arne und Ahmad sind seit Mai 2016 ein Tandem und treffen sich jeden Dienstag Nachmittag. […]

Melanie & Ceyda: gemeinsam gewachsen

Melanie & Ceyda: gemeinsam gewachsen

Ceyda und Melanie gehören zu den „ältesten“ unserer Tandems. In den gut 4 Jahren, die sie sich nun schon treffen, hat es einige große Veränderungen gegeben – bei beiden. Ceyda, damals zarte 12 Jahre alt ist inzwischen ein echter Teenager. Und wo Melanie zu Beginn der Patenschaft gerade ihr Masterstudium angefangen hatte arbeitet sie inzwischen […]

Drei Jahre bei den Kotti Paten: Rückblick einer Patin

Drei Jahre bei den Kotti Paten: Rückblick einer Patin

„Hallo Laura, ich habe über Melanie, die selbst Patin bei euch ist, von eurem Verein gehört und würde mich auch sehr gerne persönlich als Patin engagieren. Ich heiße Victoria, bin 24 Jahre alt, Studentin, und habe viel Spaß am Umgang mit Kindern.“ Mit dieser Mail fing alles an. Heute bin ich 28 Jahre alt und […]

Mario und Emre: Von Nimo und Bruchrechnen

Mario und Emre: Von Nimo und Bruchrechnen

Sport und Deutschrap – das sind die zwei großen Themen, über die sich der 12-jährige Emre und sein Pate Mario ewig unterhalten könnten. Emre geht in die 7. Klasse und spielt in seiner Freizeit Basketball und Fußball, schwimmt, fährt Fahrrad, malt und hört gerne Musik, ganz ähnlich wie Mario. Auf die Frage hin, wie lange […]

Eine Kostprobe „Fremdsein“

Eine Kostprobe „Fremdsein“

Wie fühlt es sich an, fremd zu sein? Diese Frage beschäftigt mich immer wieder. Nicht zuletzt, weil ich mich seit etwa einem Jahr als Patin von der inzwischen 9-jährigen Ela bezeichnen darf, deren Eltern vor 12 Jahren aus der Türkei nach Deutschland gezogen sind. „Fremdsein“, das bedeutet für mich: Sprachbarrieren, soziale Unsicherheit, Fettnäpfchen an jeder […]

Nastja & Emine

Nastja & Emine

Emine, 9 Jahre, über ihre Patenschaft: Nastja und ich haben uns zum ersten Mal im Winter 2012 getroffen. Beim Treffen haben wir uns sehr gut verstanden und uns gleich für die nächste Woche verabredet. Gemeinsam haben viel unternommen. Wir haben zusammen gespielt, sind Fahrrad gefahren, waren im Kino und im Museum, haben zusammen gegrillt und […]

Aina & Fatma

Aina & Fatma

Etwas Gutes tun, mich engagieren und vielleicht einen Beitrag zu einem gerechteren Bildungsystem leisten – das waren die Motivationen, mit denen ich zu den Kotti Paten gekommen bin. Jetzt, ein halbes Jahr später, ist mir klar geworden, dass ich mindestens genauso viel zurückbekomme, wie ich investiere. Durch Fatma habe ich die Möglichkeit eine Kultur kennenzulernen, […]

Sonja & Julia

Sonja & Julia

Warum verkauft der Mann in der S-Bahn Zeitung? Was ist diese Uni zu der du immer gehen musst? Warum sind da so viele Menschen vor der Berliner Mauer? Demonstrieren? Was ist das? Eine Kamera ohne Display, wo sind denn dann die Fotos? Kinder sehen die Welt mit anderen Augen – keine Frage. Aber viel spannender […]

Lino & Salih

Lino & Salih

Beim ersten Kennenlerntreffen war Salih noch extrem schüchtern, hat sich hinter seiner Mutter versteckt und wollte erst gar nicht mit mir reden. Aber schon beim zweiten Treffen, als wir einen riesigen Turm aus Holzklötzen gebaut haben, bekam er leuchtende Augen und erzählte mir seine Fantasien zu dem Turm. Mittlerweile sind wir ein ziemlich gutes Team […]

Jennifer & Melike

Jennifer & Melike

Meine Arbeit als Biotechnologin macht mir Spaß und erfordert, dass ich mich viel mit Dingen im kleinsten Detail, wie z.B. den Vorgängen in einer Zelle, beschäftige. Was dabei leider manchmal zu kurz kommt, ist der Blick nach Außen und das Auseinandersetzen mit wichtigen Themen abseits der Wissenschaft. Das wollte ich ändern und selbst sozial aktiv […]