Wir heben ab! – TakeOff Award für die Kotti Paten

…“Um Bildung, Ausbildung und Mitmenschlichkeit zu fördern, ist bürgerschaftliches Engagement gefragt. Das wollen wir fordern und fördern. Reich sein heißt nicht alleine viele Güter und viel Geld haben, sondern reich sein heißt auch viel Können, Wissen, Zeit und Nächstenliebe haben.
Wir möchten, daß Sie sich mit Ihrem Reichtum einbringen. Zeigen Sie uns, wie Sie bürgerschaftliches Engagement leben. Lassen Sie uns teilhaben an Ihrer Arbeit daran. Überzeugen Sie uns davon, daß wir Ihnen Unterstützung leisten sollen. Vom Herzen gerne wollen wir Sie dann mit einem Preis belohnen.“ 

Schriftbild TakeOff Award 2014

So hieß es im Ausschreibungstext des 3. „TakeOff Award“ Preis für Bildung, Ausbildung und Mitmenschlichkeit des Holiday Inn Berlin Airport – Conference Centre und seiner Partner und Freunde. Dem Aufruf an gemeinnützige Projekte sich mit einer Prjektdarstellung zu bewerben sind wir gern gefolgt – sind Bildung und Mitmenschlichkeit doch genau die Themen der „Kotti Paten“ – und benötigen wir dringend finanzielle Unterstützung. 

Anfang November fanden wir dann tatsächlich die Mitteilung in unserem Briefkasten – „Sie sind nominiert!“ und anbei zwei Eintrittskarten für die Benefizgala im Holiday Inn in Schönefeld. Die Freude war riesengroß und auch die Aufregung. Nicht nur wegen der Frage „Was ziehen wir bloß an zu solch einer Veranstaltung?“ sondern vor allem: „Werden wir tatsächlich zu den Preisträgern zählen?“. Mit klopfenden Herzen und schicken Schuhen machten wir uns also am 22. November auf den Weg von Kreuzberg nach Schönefeld.

Take Off Award in Schoenefeld

Über den roten Teppich zum Sektempfang und dann hinein in den festlichen Dinnersaal. Neben uns waren unter den vielen Gästen auch die Vertreter von 16 weiteren tollen Projekten die nominiert worden waren. So schwand unsere Hoffnung zu den drei Preisträgern zu gehören dann auch etwas, nachdem wir mit unseren Tischnachbarn geplauscht und von deren tollen Projekten erfahren hatten. Verdient hätten sie die Auszeichnung alle! Also verlegten wir uns darauf das leckere Essen und das tolle Programm durch das Moderator Stephan Pregizer führte zu genießen. Nach Vorspeise und Hauptgang wurden jeweils das erst und zweit platzierte Projekt Ausgezeichnet. Die Stiftung zur Förderung sozialer Dienste mit ihren Pilot‐Projekt „Mein Berlin – Ein multimedialer Stadtführer von und für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ und der Rad‐Sprung‐Verein Tretwerk e.V..

Als aber dann der Laudator  für den dritten Preis, Gilles Duhem, auf die Bühne gebeten wurde waren sie plötzlich wieder da, die schweißnassen Hände und die Aufregung. Den kennen wir doch! Von dem Patenschaftsprojekt Morus 14 und der gemeinsamen Arbeit im Netzwerk Berliner Kinderpatenschaften. Kann das ein Zufall sein? Und als Gilles dann auch noch begann von den sozial belasteten Lebenssituationen im Kiez am Kottbusser Tor und der Bildungsproblematik zu sprechen klopften uns die Herzen bis zum Hals. Spricht er von uns? Kann es sein? Und dann endlich die erlösenden Bilder auf der großen Leinwand hinter der Bühne – unsere Kotti Paten! Wir waren dritter Preisträger! Mit wackligen Knien folgten wir der Bitte auf die Bühne zu kommen. Viel Händeschütteln, viel Gratulation und ein übergroßer Check der uns in die Hände gedrückt wurde.

Take Off Award in Schoenefeld

Was genau wir in der Aufregung auf die Fragen des Moderators geantwortet haben wissen wir so genau auch nicht mehr. Sagen wollten wir auf jeden Fall dass uns diese Auszeichnung sehr viel bedeutet. Denn sie zeigt uns, dass unsere Arbeit gesehen und geschätzt wird und dass das Engagement unserer Paten gewürdigt wird. Denn ihnen gilt diese Auszeichnung eigentlich. Dafür unser aller herzlichstes Dankeschön!

Und Danke natürlich an die Rotarier von RC Berlin Brandenburg Airport die den mit 3000€ dotierten Preis gesponsert haben. Wir werden uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen sondern freuen uns darauf dieses Geld in neue schöne Projekträume für die Kotti Paten investieren zu können.

toa2014_138_web

Nicht zuletzt ein herzliches Dankeschön an das gesamte Personal des Holiday Inn, das für die gute Sache an diesem Abend entgeltfrei gearbeitet hat um uns diesen unvergesslichen Abend zu bereiten.

IMG_0531Wir haben den Abend im Holiday Inn noch bei sehr netten Gesprächen mit Moderator, Gästen und Veranstaltern ausklingen lassen und später unseren Preis stolz an den Kotti getragen. Die schöne Glastrophäe wird einen Ehrenplatz in unseren neuen Büro erhalten!